Aktuelles

  • 17.03.17 - Die superleise T-CAP "SQ"-Reihe

    Aquarea T-CAP SQ – Geräuschreduzierung um 7 db(A)

    Aquarea T-CAP SQ

    Mit der Aquarea T-CAP SQ-Reihe ist es den Ingenieuren von Panasonic gelungen, die Geräuschentwicklung der Aquarea-Luft/Wasser-Wärmepumpen im Normal- und im Flüsterbetrieb noch einmal deutlich zu senken. SQ steht übrigens für “Super Quiet” – also sehr leise. Dass die Geräte ihrem Namen gerecht werden, zeigt die T-CAP SQ mit 9 kW Leistung. Mit einem Schallleistungspegel von 61dB(A) bei A7/W55 arbeitet sie deutlich leiser als die Luft/Wasser-Wärmepumpen anderer Hersteller in vergleichbaren Leistungsgrößen. Im schallreduzierten Flüsterbetrieb sind sogar Werte von 54 dB(A) erreichbar.

    Bedingt durch diese Schallreduktion kann die T-CAP SQ gemäß den aktuellen Vorschriften auch noch an Standorten installiert werden, wo der Abstand zum Nachbarhaus sehr knapp bemessen ist.

    Dabei ist die T-CAP SQ nicht nur ideal für Neubaugebiete mit sparsam geschnittenen Grundstücken. Insbesondere als Ersatz für in die Jahre gekommene Öl- oder Gas-Heizungen in Bestandsgebäuden überzeugen die Geräte mit Vorlauftemperaturen von bis zu 60 Grad Celsius. Dank des flüsterleisen Betriebs können die Panasonic Split-Wärmepumpen jetzt selbst in eng bebauten Wohngebieten zur Heizungsmodernisierung eingesetzt werden, wo Luft /Wasser-Wärmepumpen aufgrund ihrer Geräuschentwicklung früher nicht in Frage kamen.

    Erreicht wurde die Geräuschreduzierung durch die Schallisolierung des Verdichters mit Geräusch absorbierenden Materialien, wie man sie aus dem Fahrzeugbau oder der Geräuschdämmung bei hochwertigen Computersystemen kennt. Bewährte Maßnahmen aus den Vorgängermodellen, wie dreiblättrige Ventilatoren und ein äußerst laufruhiger Verdichter, tragen ebenfalls dazu bei, dass die SuperQuiets besonders leise arbeiten.

    Darüber hinaus überzeugen die T-CAP SQs mit der Effizienz und dem Komfort, wie man es von den Panasonic Aquarea Wärmepumpen gewohnt ist. So können die Geräte zusätzlich zur Heizung und Warmwasserbereitung an heißen Sommertagen über eine Flächenheizung auch kühlen. Mit einem COP von bis zu 4,84 (A7/ W35) und einem SCOP von bis zu 4,59 arbeiten die Geräte dabei äußerst effizient. Durch die besondere Konstruktion des Kältekreises können die SuperQuiets, wie übrigens alle Geräte der aktuellen T-CAP-Reihe, die Heizleistung auch dann noch ausschließlich über den Wärmepumpenprozess erbringen, wenn die Wettbewerber schon mit dem Elektroheizstab nachheizen müssen. Bis zu einer Außentemperatur von -20 Grad arbeiten die Geräte nahezu ohne Leistungsabfall. Das schafft ausreichend Reserven für die optimale Auslegung der Wärmepumpenanlage auf den tatsächlichen Leistungsbedarf am Auslegungspunkt.

    Die T-CAP SQ-Luft/Wasser-Wärmepumpen reihen sich in die Geräte der Aquarea-H-Generation ein und profitieren von der aktuellsten Panasonic-Wärmepumpentechnik. Das passende Hydromodul besticht durch seinen übersichtlichen Aufbau und lässt sich schnell und unkompliziert installieren und warten. Zudem unterstützt der neue Regler der H-Generation den Fachhandwerker mit Inbetriebnahme- und Estrichaufheizprogramm. Im laufenden Betrieb sorgt der Regler durch Zeitschaltprogramme für komfortable Heizung im Winter und angenehme Kühlung im Sommer. Zudem kann der Endkunde dank der Anzeige des aktuellen COPs immer sehen, wie effektiv seine Anlage im Moment arbeitet.

    Die T-CAP-SQ ist ab Mitte/Ende Mai mit einer Leistung von 9, 12 und 16 kW lieferbar.

  • 12.12.16 - Panasonic Kabelfernbedienung CZ-RTC5A

    Neue komfortable Fernbedienung mit Redundanzschaltung

    JETZT ZUGREIFEN!

    Panasonic Kabelfernbedienung CZ-RTC5A

    Lernen Sie die herausragenden Eigenschaften dieser Fernbedienung kennen! Beim Kauf von 2 PACi Außengeräten gibt es eine CZ-RTC5A gratis.

    Gültig vom 01.12.2016 bis zum 31.03.2017 und solange der Vorrat reicht. Nur beim teilnehmenden Großhandel.

    Alle Vorteile auf einen Blick

    • Kompakte Größe, leicht ablesbares Display, einfache Konfiguration
    • Energieverbrauchsanzeige pro Tag, Woche oder Jahr
    • Fünf Sprachen – klare Grafiken
    • Einstellung der Ventilatordrehzahl in 3 bzw. 5 Stufen (je nach Innengerätemodell)
    • Steuerung eines externen Lüftungsgerätes möglich
    • Betriebsarten: Heizen, Kühlen, Automatik, Entfeuchten, Umluft
    • Zahlreiche Energiesparfunktion

    Flyer für CZ-RTC5A hier herunterladen.

    Mit den besten Grüßen,
    Ihr Kälte-Bast Team

  • 4.10.16 - Sparsame Kühlung und gesundes Raumklima: Die neue Panasonic Etherea Z-Serie

    Die neuste Baureihe der bewährten Etherea Innengeräte für die Raumklimatisierung des Herstellers Panasonic arbeitet mit einer erhöhten Energieeffizienz von A+++ noch effizienter.

    Die neuste Baureihe der bewährten Etherea Innengeräte für die Raumklimatisierung des Herstellers Panasonic arbeitet mit einer erhöhten Energieeffizienz von A+++ noch effizienter. Dank des modernen, schlanken Designs und den verschiedenen Farbgebungen lässt sich das Gerät unauffällig in jeden Wohnraum integrieren. Mit einem Schalldruckpegel von 19 dB(A) im Flüsterbetrieb sind die neuen Panasonic Etherea-Klimageräte zudem kaum zu hören.

    Panasonic Etherea Z-Serie, Innengerät weiß

    Die Geräte arbeiten mit dem umweltschonenden Kältemittel R32. Neben der geringeren Belastung für die Umwelt arbeitet R32 auch merklich effizienter, vor allem bei extremen Außentemperaturen. Über den gesamten Lebenszyklus, d. h. von der Produktion, über den Betrieb, bis hin zur Entsorgung entstehen bei R32 deutlich weniger Klimabelastungen als bei herkömmlichen Kältemitteln. Die Verarbeitung von R32 gestaltet sich dagegen erfreulich unkompliziert, denn es handelt sich um ein Einstoff-Kältemittel und ist vergleichsweise ungefährlich. Zudem kann die Kältemittel-Füllmenge mit R32 um 30 Prozent reduziert werden. Übrigens: Im Laufe des Jahres wird Panasonic alle seine RAC Wandgeräte auf R32 umstellen.

    Am meisten Energie bei der Klimatisierung wird eingespart, wenn ein Klimagerät nur soviel Kühlleistung zur Verfügung stellt, wie tatsächlich benötigt wird. Deshalb passt das Panasonic Econavi-System mithilfe eines Personen-Aktivitätssensors und einer Sonnenlichterfassung die Kühlleistung der Etherea-Geräte immer den aktuellen Bedingungen an.

    Das ebenfalls neue Aerowings Luftführungssystem vermeidet unangenehme, kalte Luftströme. Denn die Luft wird zur Raumdecke geleitet und sorgt so immer für eine komfortable indirekte Kühlung.

    Panasonic Etherea Z-Serie, Innengerät silber Neben Kühlung reinigen die Etherea-Klimageräte auch die Luft und garantieren so ein gesundes Wohlfühlklima. Das neue, integrierte nanoe-Luftreinigungssystem ionisiert die Luft und eliminiert so Krankheitserreger, Allergene und Tabakgeruch im Raum und selbst an Möbeln und Teppichböden. Unangenehme Nebenwirkung wie trockene Haut, wie man sie von anderen Luftreinigungssystemen kennt, bleiben dank des neuen innovativen nanoe-Systems aus.

    Eingestellt werden die Geräte der Etherea Z-Serie mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung mit LCD-Display. Diese wurde komplett überarbeitet und ist jetzt noch einfacher zu handhaben. Auch eine Bedienung via Smartphone über das Internet ist möglich.

    Auch die neue Etherea Z-Serie setzt auf die zuverlässigen Inverter-geregelten Panasonic Außengeräte. Mit entsprechend leistungsstarken Außengeräten können mehrere Etherea Innengeräte auch im Rahmen einer Multisplit-Anlage betrieben werden.

  • 27.11.15 - Die neue Panasonic PACi ELITE Serie

    Panasonic PACi ELITE Serie

    Nicht nur ein guter Wein benötigt für seine optimale Reifung eine Lagerung unter spezifischen Bedingungen. Auch andere Waren bedürfen einer Lagerung unterhalb der normal üblichen
    Raumtemperaturen.

    • Blumengeschäfte
    • Lagerung und Verkauf von Obst und Gemüse
    • Apotheken- / Medikamente-Lagerräume (Apothekenbetriebsordnung)

    Mit der Panasonic PACi ELITE Serie können diese speziellen Temperaturbedingungen effizient und auf kostengünstige Weise gewährleistet werden. Selbst eine konstante Raumtemperatur von 10 °C lässt sich problemlos realisieren.

    Panasonic ermöglicht eine bedarfsgerechte Klimatisierung für private wie gewerbliche Anwendungen und jeden Raum, unabhängig von seiner Größe und Beschaffenheit. Die Zusammenstellung der erforderlichen Klimakomponenten erfolgt individuell bei Angebotserstellung durch die Anpassung an Ihre räumlichen Gegebenheiten.

    Bitte sprechen Sie uns an!

    Panasonic PACi ELITE Serie

    Vorteile/Eigenschaften der PACi-Systeme:

    • Energieeffizient durch Inverter-Technologie
    • Geringe Investitionskosten
    • Breite Produktpalette von 4,9 bis 23,2 kW
    • Verschiedene Innengerätetypen möglich (Wand-, Kanal- und Unterdecken- sowie Kassettengeräte)
    • Niedrige Raumtemperatur ab 10 °C
    • Einsatzbereich Kühlen von -15 °C bis 43 °C Außentemperatur
    • Einsatzbereich Heizen von -20 °C bis 15 °C Außentemperatur
    • Einfache Bedienung
    • Professionelle Steuerung über GLT bzw. zentrale Bedieneinheiten
    • Bei Temperaturen unter -5 °C ist ein Wind- und Schneeschutz vorzusehen.

    Panasonic PACi ELITE Serie

    Die Broschüre für die PACi Klimasysteme können Sie hier herunterladen: Download PACi Broschüre [PDF]

  • 24.11.15 - Hydromodul für ECOi zur Warmwasserbereitung im Niedertemperaturbereich bis 45 °C

    Das Hydromodul nutzt die Abwärme eines Standard-Innengeräts im Kühlbetrieb zur Warmwasserbereitung.

    Diese Wärmerückgewinnungsmaßnahme erhöht die Energieeffizienz des Gesamtsystems und führt zu einer besseren Umweltbilanz des Gebäudes (z. B. für das britische Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method)).

    Hydromodul für ECOiDas Hydromodul kann mit weiteren Standard-Innengeräten in einem VRF-System kombiniert werden.

    Technische Besonderheiten

    Nur mit 3-Leiter-Außengeräten der Baureihe ECOi MF2 6N kombinierbar

    Gemeinsame Regelung von Hydromodul und Standard-Innengeräten für ECOi- und PACi-Systeme mit der Fernbedienung CZ-RTC5 (auf Anfrage)

    Regelung des Hydromoduls / Fernbedienung CZ-RTC5

    Die Fernbedienung CZ-RTC5 ist das Nachfolgemodell von CZ-RTC3. Sie kann zur Regelung sowohl von Hydromodulen als auch Standard-Innengeräten verwendet werden. CZ-RTC5 prüft, welcher Innengerätetyp angeschlossen ist, und schaltet automatisch auf die Bildschirmanzeige für Hydromodule bzw. für Standard-Innengeräte um.

    Bei der Erstkonfiguration des Systems muss die Betriebsart des Hydromoduls festgelegt werden: Warmwasserbetrieb oder Heizbetrieb.

    Übersicht: Einsatz des Hydromoduls in VRF-Systemen

    Der Einsatz mehrerer Hydromodule in einem System ist möglich.

    Die Betriebsart jedes Hydromoduls muss bei der Inbetriebnahme festgelegt werden: entweder Warmwasserbetrieb oder Heizbetrieb (ein Wechsel der Betriebsart im laufenden Betrieb ist nicht möglich).

    Für jedes Standard-Innengerät und jedes Hydromodul muss je eine Wärmerückgewinnungsbox installiert werden.

    Hydromodul für ECOi

    1. 3-Leiter-Außengerät ECOi MF2 6N
    2. Wärmerückgewinnung von Standard-Innengeräten
    3. Kühlen
    4. Kühlen
    5. Standard-Innengeräte
    6. Warmwasserversorgung
    7. Warmwasserbereitung bis max. 65 °C (mit Einsatz des E-Heizstabs)
    8. Heizbetrieb bis max. 45 °C
    9. Hydromodul

    * Auch Kaltwasserbereitung möglich.

  • 29.05.15 - Kälte-Bast wieder auf der Home & Garden 2015 im Derby Park Hamburg Klein Flottbek

    Sie gehört einfach zur Hansestadt – die Home & Garden – Das Original.

    Vom 25. – 28. Juni 2015 zeigt sich in der weißen Pagodenstadt im stilvollen Rahmen des Derby Parks Klein Flottbek alles, was Hamburg zu bieten hat. Manufaktur und Design im Trend der Zeit, das präsentiert die Garten- und Lifestyleausstellung ihren Besuchern. Ein breites Spektrum an Sehenswertem wartet auf Sie: von innovativer Automobiltechnik, originellen Duschskulpturen und höchster Juwelierskunst über feinste Pralinen, Formgehölze und historische Duftrosen bis hin zu Design-Teppichkreationen nach orientalischen Mustern.

    Wir freuen uns über Ihren Besuch, Ihr Kälte-Bast Team

    Home & GartenHome & Garten

  • 17.10.14 - Kälte-Bast auf der GET Nord

    Get Nord

    Kälte-Bast auf der GET Nord, der Hamburger Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima.

    Besuchen Sie uns in Halle B6, Stand 202

  • 17.10.14 - Messebericht Chillventa 2014

    Vom 14.-16. Oktober fand in Nürnberg die Chillventa statt. Für die Kunden und Interessenten aus dem Norddeutschen Raum waren wir Ansprechpartner auf dem Panasonic Messestand. Wir freuen uns über die große Zahl der norddeutschen Besucher, die wir begrüßen durften.

    Viele Neuigkeiten von Panasonic waren auf dem Stand zu sehen. Großes Interesse fand der 25 kW Wasserwärmetauscher (auch in 50 und 71 kW erhältlich), der sich in VRF-Kältekreisläufe einbinden lässt. Somit kann z.B. ein Gebäude mit direktverdampfenden Klimageräten durchaus mit einer Kühldecke kombinieren, ohne einen weiteren Kaltwassersatz zu installieren.

    Sehr gut kam auch die neue Touch-Screen Fernbedienung CZ-RTC3 an, die bei PAC-i Geräten den Energieverbrauch anzeigen und darüber hinaus auch einen Econavi-Sensor ansteuern kann.

    Im Wärmepumpensegment gibt es als Neuheit eine Stand-alone Brauchwasserwärmepumpe und die integrierte Hydromodul-Brauchwassertank Einheit mit 200 Litern.

  • 2.10.14 - Kälte-Bast auf der Chillventa 2014 in Nürnberg

    Chillventa 2014

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wie gewohnt finden Sie uns auch dieses Jahr auf der Chillventa in Nürnberg. Zusammen mit Panasonic und unseren Partnern möchten wir Ihnen auf 250 m² Standfläche die neuesten Ideen und Technologien präsentieren. Sie finden uns in Halle 7 / Stand 414.

    Über Ihren Besuch freuen wir uns und heißen Sie herzlich Wilkommen.

    Auf Wunsch erhalten Sie Ihren persönlichen Gutscheincode.

  • 8.10.13 - Ökologisch + intelligent: 
Ideen für eine umweltbewusste Lebensweise

    Panasonic Öko Haus

    Panasonic hat sich das Ziel gesetzt, bis zum Jahre 2018 zum »grünsten« Unternehmen der Elektronikbranche zu werden. Dazu rückt Panasonic die Umwelt in das Zentrum aller Geschäftsaktivitäten und trägt durch Innovationen für den Alltag und das Geschäftsleben viel zur Verwirklichung dieser Vision bei.

älter »»