Motorradtour 2012 / Fiat 500 auf dem Blister Berg

9.08.12

Wirtschaftswunder am Bilster Berg

Die seit 2002 stattfindende Motorradtour für Mitarbeiter und Freunde von Kälte-Bast führte dieses Jahr in den Teutoburger Wald. Ziel war Nieheim im Kreis Höxter. Nach einer Rundfahrt durchs Land am Samstag war der Höhepunkt die exclusive Besichtigung des Bilster Berg Drive Resorts, einer Test- und Präsentationsstrecke auf dem Gelände eines ehemaligen Nato-Munitionsdepots. Diese Anlage, die kurz vor Ihrer Eröffnung steht, lässt jedem Motorsportbegeisterten das Wasser im Munde zusammenlaufen. Die Strecke ist abwechslungsreich und hat auf einer Gesamtlänge von 4,2 km einen Höhenunterschied von über 70 m. Am Streckenabschnitt “Mausefalle” beispielsweise stürzt man in ein 26%iges Gefälle um anschliessend wieder einen Berg mit 21% zu erklimmen. Solch eine Streckenführung stellt selbst die legendäre Nürburgring Nordschleife in den Schatten.
Das “Wirtschaftswunder”, wie der Kälte-Bast Fiat 500 Giardinera intern genannt wird posierte auf der Start-Zielgeraden zur Unterstützung, damit endlich die längst ausstehende Betriebsgenehmigung erteilt wird und auch der Kreis Höxter sein eigenes Wirtschaftswunder erleben kann.
Tief beeindruckt wurde dann an der Hotelbar über dieses spannende Projekt diskutiert und auch die Rückfahrt am Sonntag war frei von Regen, so dass man wieder von einem rundum gelungenen Ausflug sprechen kann.

Weitere Informationen zum Bilster Berg unter www.bilster-berg.de