Kälte Bast:
Firmenportrait

Kälte-Bast wurde 1948 durch Emil und Clara Bast gegründet, bevor es die kommerzielle Klimatechnik überhaupt gab. Damals wurden Eismaschinen, Kühlräume und Kühltheken gebaut, gewartet und repariert. Anfang der siebziger Jahre, der Sohn Norbert war bereits seit einigen Jahren im Geschäft, entschloss man sich, etwas neues zu versuchen. Klimageräte, bis dato in Deutschland weitgehend unbekannt wurden mit ins Programm genommen. Damit wurden die Weichen für eine Erfolgsstory gestellt.

Da wir die Entwicklung der Klimatechnik sozusagen von Kindesbeinen an mitverfolgt haben, verfügen wir heute über das gesamte Know How der Klimatechnik und setzen dies auch als Anlagenbauer ein. Mit der Aufnahme von Panasonic (damals National) ins Lieferprogramm wurde 1973 auch der Vertrieb von Klimageräten als Großhändler begonnen. Unsere Fähigkeit, auch außerhalb von Standardlösungen kompetent zu sein ermöglichte uns auch, den Kälteanlagenbauer von Anfang an kompetent in die damals noch neue Materie einzuführen.

1995 wurde zusätzlich die Marke Argo aus Italien ins Portfolio aufgenommen. Neben der Premiummarke gab es deutlichen Marktbedarf, auch eine Hausmarke zu etablieren, bei der das Preis-Leistungsverhältnis die größte Rolle spielte. Heute sind die Besonderheiten der Marke Argo anders gelagert. Die größere Nähe zum Hersteller erlaubt uns, auch ganz spezielle Anwendungen zu bearbeiten, die mit Standardgeräten so nicht machbar sind. Z.B. kommen modifizierte Klimageräte für solargestützte Technikraumkühlung im Wüstenklima von Argo.

Einbringung einer Kältemaschine per Hubschrauber

Unser Leitmotiv ist:

Kompetenz und Kundenorientierung
für alles rund ums Klima. Und das seit 1948.

Wir haben in unserer Firmengeschichte die Erfahrung gemacht, dass Kundenbetreuung und Dienstleistung keine hohlen Phrasen sind, sondern die Vorraussetzungen, um überhaupt erfolgreich Geschäfte zu machen. Mittlerweile in der dritten Generation geführt, haben wir bis ins Mark begriffen, dass der Kundenwunsch, sei er noch so ausgefallen unser Hauptmotor, wenn nicht sogar unsere Existenzberechtigung ist. Diese Fähigkeit dokumentieren wir eindrucksvoll dadurch, dass wir komplett in Eigenregie ein überlegenes System zur technisch einwandfreien Raumbeduftung bis zur Marktreife entwickelt haben – auf Kundenwunsch.

Die Einbringung einer Kältemaschine per Hubschrauber? Kein Problem!

Speziallösungen für Wüstenprojekte und solargestützte Technikraumkühlung wurden ebenfalls schon in unserem Hause realisiert und werden es noch.